23. Juli 2002
Pressebericht vom Dienstag, 23. Juli 2002 im Neuen Tag
Bands rocken schnell, laut und lästig
Copyright, Nikki Nashville und Mental Discover am Samstag beim Newcomer-Festival in Schönsee
Schönsee. Jeder Musikfreak in der Region kommt ins Schwärmen, wenn die Rede vom ehemaligen Schießstand in Schönsee ist. Nicht zuletzt wegen der Bands, die der Jugend- und Musikclub (JMC) alljährlich verpflichtet. Am Samstag ab 16 Uhr steigt wieder ein Event: Das Newcomer-Festival geht über die Bühne.

Auch dieses Jahr sind wieder etliche Bewerbungen von jungen Bands eingegangen, schließlich winkt dem Gewinner ein Gastspielvertrag beim Open Air 2003. Leider können nicht alle spielen, sonst müsste das Festival zwei Tage dauern. Eine Jury aus Vertretern des Publikums, Vereinsmitgliedern und Pressevertreter werden die schwere Aufgabe haben, den Gewinner zu ermitteln.

Folgende Bands werden sich vorstellen: Copyright, der Name steht für NuRock. NuRock ist das, was die sechs Musiker schaffen, wenn sie ihre verschiedenen Musikgeschmäcker unter einen Hut bringen. Und das klappt bei den Jungs recht gut. Obwohl sie erst seit einem knappen Jahr in dieser Besetzung zusammen sind, verstehen es die Musiker aus Kemnath sehr wohl, ihrem Publikum einzuheizen.

 
Wenn es H.A. als Hip-Hopper, der NuTrash-Drummer Tip, der Rock-Gitarrist Matthias, Crossover-Bassist Savage, Party-Rocker Bied und die Punk-Röhre smashkid schaffen, sich auf einen musikalischen Kompromiss zu einigen, kommt eigentlich immer ein "fetter Sound" raus, der den Leuten richtig gut gefällt.

Auch die zweite Band, Nikki Nashville, hat sich erst im Laufe des letzten Jahres zusammengefunden. Ihr ganz eigener Stil setzt sich aus den verschiedensten Sparten des Rocks zusammen und wird durch die sehr unterschiedlichen Charaktere der fünf Bandmitglieder zusätzlich geprägt. Die Combo hat bei einigen Auftritten rund um Regensburg schon etliche Fans gewonnen.

Die "Newcomer-Keller-Combo" Mental Disorder aus Neuburg a.d. Donau begeistert mit einer gesunden Mischung aus heftigem Punk- und Hardcore-Sound gemixt mit melodiösen Klängen. Kurz: Schnell, Laut und Lästig.

Doch nicht nur die Ohren werden beim Jugend- und Musikclub (JMC) verwöhnt, es wird auch wieder für Essen und Trinken in gewohnter Weise bestens gesorgt sein. Der Eintritt ist frei

!!!NEWS!!!

 
.
Werbung
 
 
Counter
 
Heute waren schon 1 Besucher (25 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=