28. Juli 2004
Pressebericht vom Mittwoch, 28. Juli 2004 im Neuen Tag
Powerstimme überzeugt Publikum
"Skyline" gewinnt Gastspielvertrag für Open Air 2005 - 350 Besucher beim Newcomerfestival


Schönsee. (dis) Fünf noch relativ unbekannte Musikgruppen präsentierten sich beim neunten Newcomerfestival des Jugend- und Musikclubs am Samstagabend vor rund 350 Besuchern. Gewinner des Gastspielvertrages für das Open Air 2005 wurde verdient die vierköpfige Straubinger Band "Skyline".

Das Gelände am ehemaligen Schießplatz hat sich seit vielen Jahren als ein geeigneter Standort für dieses Musikspektakel bewährt. Auch in diesem Jahr war der Besuch mit rund 350 Gästen zufriedenstellend. Obwohl der Veranstalter schon die Absicht hatte die Veranstaltung aufgrund der schlechten Witterung ins nahe gelegene Kommunbräuhaus zu verlegen.

Die Verantwortlichen hatten einen genauen Zeitplan erstellt um die Auftritte der fünf Teilnehmerbands gerecht zu gestalten. Jede Formation durfte die Bühne fast eine Stunde sein Eigen nennen. Nur die erste auftretende Band "Nikki Nashville" aus Regenstauf durfte zweimal spielen um eine Benachteiligung bei wenig Besuchern gegenüber den anderen Musikern auszuschließen.


Die Musiker von "Nikki Nashville" hatten wie auch die vierköpfige Formation "Mario World" aus München eine härtere musikalische Gangart eingeschlagen. Auf der Bühne dominierten harte Gitarrenriffs und laute Schlagzeug-Drums. Dem eher gemischten Publikum hatte es wohl mehr die mitreißenden Rock- und Popsongs der drei Jungs von "Analog Rock" angetan, die auch viele eigene Stücke präsentierten. Als weitere Band trat die Pfreimder Gruppe "Samara" beim Festival auf.

Mit ihrer dynamischen Mischung aus Rock, Pop, Metal und Crossover hatte die 1997 gegründete Band "Skyline" aus Straubing bei den Zuhörern wohl ins Schwarze getroffen. Die vier jungen Bandmitglieder, darunter auch eine stimmgewaltige Sängerin, präsentierten ihren Fans überwiegend Eigenkompositionen mit deutschen und englischen Texten. Weit nach Mitternacht gab der Jurysprecher Stephan Mösbauer den Sieger bekannt: "Skyline" heißt die Band, die im kommenden Jahr gegen Gage beim Open Air in Schönsee auftreten wird.

Die Jury bildete sich aus einigen Vorstandschaftsmitgliedern des Jugend- und Musikclubs und dem Team der Musik- und Tonanlage. Auch die Reaktionen von den Besuchern gingen mit ins Votum ein. Vorsitzender Martin Spörl beklagte nur, dass einige Partybesucher vermehrt die eigene Verpflegung zum Newcomerfestival mitbringen und die Abfälle zurücklassen.

!!!NEWS!!!

 
.
Werbung
 
 
Counter
 
Heute waren schon 1 Besucher (12 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=